skip content

COMMUNITY-RICHTLINIEN

WEBTOON™ Bedingungen für Inhalte-Ersteller & Community-Policy

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2022

WEBTOON™ ist mehr als Comics. Wir sind eine vielfältige Gemeinschaft von Kreativen, Illustratoren, Künstlern, Autoren und Fans. Wir sind ein Ort des Geschichtenerzählens, der die Grenzen von Kreativität, Kunst und Erzählung auslotet. Wir legen Wert auf Inklusivität und Authentizität. Dabei ist WEBTOON als Plattform bestrebt, einen sicheren und einladenden Raum für alle Ersteller von Content und alle Leser zu bieten. Um dies zu gewährleisten, gelten für die Nutzung von CANVAS diese Bedingungen für Inhalte-Ersteller & Community-Policy („Policy“), die Teil unserer Nutzungsbedingungen sind.

Veröffentlichung auf WEBTOON CANVAS

Im Allgemeinen

CANVAS ist unsere Self-Publishing-Plattform, auf der Du deine eigenen Comics, Zeichnungen und Grafiken („Inhalte“) hochladen und veröffentlichen und auf diese Weise mit anderen Nutzern teilen kannst.

Bitte beachte, dass WEBTOON für diese Inhalte lediglich Anbieter von Hosting-Diensten ist. Das heißt die Inhalte, die Du hochlädst, unterliegen Deiner Verantwortung. Um etwas auf CANVAS hochzuladen und zu veröffentlichen, musst Du mindestens 16 Jahre alt sein und die dazu erforderlichen Rechte an den Inhalten besitzen. Das bedeutet, Du benötigst unter anderem das Recht, die Inhalte zu vervielfältigen und im Internet öffentlich zugänglich zu machen. Wenn Du Inhalte auf CANVAS hochlädst und veröffentlichst, stimmst Du damit zu und erklärst, dass Du über die entsprechenden Rechte bzw. die erforderlichen Zustimmungen der Rechteinhaber verfügst.

Deine Inhalte dürfen nicht gegen das Urheberrecht, das Markenrecht oder sonstige Rechte anderer Personen verstoßen. Ebenso müssen deine Inhalte den Anforderungen dieser Policy entsprechen.

WEBTOON behält sich das Recht vor, Inhalte, die nach Ansicht von WEBTOON entweder gegen diese Policy oder gegen das Gesetz verstoßen oder Rechte Dritter verletzen, von CANVAS zu löschen.

Rechteinräumung

Wenn Du Inhalte auf CANVAS hochlädst und veröffentlichst, behältst Du weiterhin das geistige Eigentum an deinem Werk und kannst es während und natürlich auch nach der Nutzung von CANVAS ohne Beschränkungen, z.B. in den sozialen Medien oder auf anderen Plattformen frei veröffentlichen, bewerben und sonst verwerten.

Durch das Einstellen deiner Inhalte räumst Du WEBTOON jedoch das weltweite, nicht exklusive, übertragbare, kostenfreie Recht ein, die Inhalte zum Zweck der Erbringung des CANVAS-Dienstes, zu hosten, öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu ändern, anzuzeigen und öffentlich wiederzugeben und auf diese Weise zu monetarisieren, z.B. durch Schaltung von Werbung oder in Form von Erhebung von Gebühren für den Zugriff.

Um die Auswertung Deiner Inhalte auf CANVAS zu unterstützen, gibst Du WEBTOON ebenfalls das Recht, Deine Inhalte im branchenüblichen Maße für Marketingzwecke für die Inhalte auf unseren Diensten zu verwenden. Das bedeutet, dass wir unter anderem dazu berechtigt sind, Werbe-E-Mails mit Teilen Deiner Inhalte an andere Nutzer zu senden oder Teile Deiner Inhalte im Rahmen der Eigenwerbung an verschiedenen Stellen auf CANVAS und/oder den Diensten zu zeigen.

Ebenso gewährst Du mit dem Einstellen Deiner Inhalte anderen Nutzern das Recht, über CANVAS auf die Inhalte zuzugreifen, sie zu betrachten und sie mit den bereitgestellten CANVAS Funktionen gemäß den geltenden Bedingungen zu nutzen.

Diese Rechteeinräumung endet, wenn Du die jeweiligen Inhalte von CANVAS durch die Nutzung der dafür bereitgestellten Tools in Deinem Ersteller-Profil löscht. Etwas anderes gilt nur dann, wenn Du die weitere Nutzung erlaubt hast (z.B. bei einem Verkauf an einen Nutzer), oder das Gesetz sie gestattet.

Comics

Die auf CANVAS veröffentlichten Inhalte sind „Nutzer-Postings“ im Sinne unserer Nutzungsbedingungen. Die dortigen Regelungen finden ohne Einschränkungen Anwendung. Bitte lies Dir die Nutzungsbedingungen zu den Benutzer-Postings genau durch.

In der Standardeinstellung erlaubt CANVAS anderen Benutzern, hochgeladene Inhalte zu kommentieren.

WEBTOON kann dabei jedoch nicht garantieren, dass der Dienst Deine Einstellungen sofort korrekt und vollständig umsetzt.

Content-Guidelines

Beleidigende oder hasserfüllte Inhalte

Böswillige oder beleidigende Inhalte sind nicht gestattet. Dazu gehören auch Inhalte, der die persönlichen Informationen einer Person offenlegt oder Hatespeech-Symbolen ohne sinnvollen Kontext enthält.

Ebenso nicht gestattet sind Inhalte, die zu Gewalt aufrufen oder den Zweck haben, Hass gegen Einzelpersonen oder Gruppen aufgrund von Rasse, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter, Veteranenstatus, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, politischer Orientierung usw. zu schüren.

Schutz des Urheberrechts

Das Einstellen, Verbreiten oder Übertragen von urheberrechtlich geschützten Inhalten ohne die Zustimmung des Rechteinhabers ist nicht gestattet. Inhalte, die ohne Zustimmung des Rechteinhabers auf WEBTOON veröffentlicht werden, können von Rechteinhabern über das unten abgebildete Verfahren abgemahnt und von der Plattform entfernt werden. Die Rechteinhaber können zudem weitere Ansprüche gegen Dich geltend machen.

Mit dem Einstellen deiner Inhalte bist Du dazu verpflichtet, WEBTOON von sämtlichen Ansprüchen Dritter bezüglich einer Verletzung ihrer Rechte durch Deine Inhalte, insbesondere Persönlichkeits- und/oder Urheberrechte, einschließlich der Kosten der angemessenen Rechtsverteidigung freizustellen.

Nicht jugendfreie und sexuelle Inhalte

Inhalte mit Darstellungen von Nacktheit oder sexuelle Inhalte sind nicht erlaubt. Dazu gehören unter anderem vollständige oder teilweise Nacktheit sowie Darstellungen von sexuellen Handlungen.

Enthalten Deine Inhalte nicht jugendfreie Darstellungen und Themen, einschließlich sexueller Themen, bist Du dazu verpflichtet, die Funktion „Warnung vor nicht jugendfreien Inhalten“ zu verwenden und Deine Inhalte entsprechend zu kennzeichnen. Obwohl keine entsprechende Verpflichtung für WEBTOON besteht, kann es sein, dass WEBTOON Deine Inhalte überprüft und zu dem Schluss kommt, dass die Verwendung der Warnfunktion geboten ist. In diesem Fall wirst Du aufgefordert, die Warnfunktion zu nutzen.

Wenn Du die Warnfunktion für jugendgefährdende Inhalte wiederholt nicht verwendest hast, obwohl dies geboten war oder von WEBTOON angezeigt, können die betreffende Episode oder der gesamte Inhalt gesperrt werden. Zur Klarstellung: WEBTOON behält sich das Recht vor, Deine Inhalte sofort und ohne vorherige Warnung oder Aufforderungen von den Diensten zu löschen oder auszublenden, wenn sie nach Ermessen von WEBTOON gefährlich, illegal oder potenziell unrechtmäßig sind oder gegen diese Policy verstoßen.

Bitte beachte jedoch, dass die Verwendung der Funktion „Warnung vor nicht jugendfreien Inhalten“ nicht bedeutet, dass dadurch sexuelle Inhalte oder Inhalte mit Darstellungen von Nacktheit auf der Plattform erlaubt sind.

Gewalttätige oder grafische Inhalte

Wir erlauben keine Darstellungen von grundloser Gewalt oder Inhalte, die zu Gewalttaten aufrufen. Beispiele für verbotene Inhalte sind:

• Darstellung von brutalen oder ausgedehnten Gewalttaten.
• Darstellung von Sadismus oder Verherrlichung/Förderung der Zufügung von Schaden an Menschen oder Tieren.
• Verherrlichung oder Förderung von Selbstverletzungen.

Gefährliche oder illegale Inhalte

Inhalte, die zu gefährlichen oder illegalen Aktivitäten anregen, diese fördern oder dazu auffordern, sind nicht erlaubt. Beispiele für gefährliche oder illegale Inhalte sind unter anderem:

• Verbreitung von Fehlinformationen
• Inhalte mit den Themen Inzest und Grooming
• Verherrlichung oder Förderung des Konsums illegaler Substanzen oder Drogen

Werbung

Gesponserte Episoden, die von WEBTOON ausdrücklich und schriftlich genehmigt wurden, müssen als solche gekennzeichnet werden. Ebenso müssen gesponserte Episoden an sich als solche gekennzeichnet sein. Unterbleibt eine korrekte Kennzeichnung, wird der Inhalt von WEBTOON entfernt.

Die Verwendung automatisierter Mittel zur Erhöhung der Anzahl der Aufrufe oder zur Durchführung sozialer Interaktionen oder die Erstellung mehrerer Konten zur Erhöhung der Anzahl der Aufrufe oder zur Durchführung sozialer Interaktionen führt zur Sperrung oder Entfernung des Kontos.

Community-Verhaltenskodex

Vor dem Hintergrund unserer Community-Werte, insbesondere des Gebotes der Wahrung gegenseitigen Respekte, sind Dir folgende Handlungen auf CANVAS und in der WEBTOON Community verboten:

• Jede Form von beleidigenden, obszönen, respektlosen, belästigenden und verletzenden Äußerungen und sonstigen Verhaltensweisen.
• Jede Form von Hassrede und verbalem Missbrauch, insbesondere extremistische oder aggressive Äußerungen.
• Unerwünschte sexualisierte Kommentare, Postings, Verlinkungen, Witze, sexuelle Avancen oder ähnliche Verhaltensweisen.
• Jede Form von Einschüchterung, Belästigung und Drohung, einschließlich Stalking.
• Die Veröffentlichung personenbezogene Daten anderer Personen (z. B. Klarname, Kontaktinformationen, Adresse usw.) oder die Drohung damit.
• Das Posten oder Verbreiten von Links zu urheberrechtsverletzendem Content auf anderen Webseiten oder Diensten.
• Das exzessive Posten sinnloser, belästigender oder anstößiger Beiträge oder unerwünschter Link.
• Das Erstellen von Profilen oder das Hochladen von Inhalten mit dem primären Ziel, den Verkehr auf externe Websites zu lenken.

Potenziell ungesetzliche Inhalte und Verhaltensweisen

Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu entfernen und Verhaltensweisen zu disziplinieren, die wir nach eigenem Ermessen als potenziell rechtswidrig erachten. Inhalte oder Verhaltensweisen sind z.B. dann potenziell rechtswidrig, wenn sie (i) verleumderisch sin, (ii) falsche oder irreführende Aussagen enthalten, (iii) Datenschutzrechte einer anderen Person verletzen oder (iv) gegen geltendes Recht verstoßen oder nach dem Gesetz verboten sind.

Meldung unangemessener Inhalte oder Verhaltensweisen

Melden von Kommentaren und Beiträgen

Um Kommentare, Beiträge oder andere Inhalte zu melden, die gegen diese Policy oder unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, klicke auf den Link „Melden“ unter jedem Kommentar. Gemeldetes Material wird von unserem Moderationsteam überprüft und Kommentare, Beiträge oder andere Inhalte, die gegen unsere Policy verstoßen, werden entfernt.

Inhalte melden

Um Inhalte zu melden, die gegen unsere Inhaltsrichtlinien verstoßen, klicke bitte auf die Schaltfläche „Melden“, die am Ende jeder Episode verfügbar ist.

Episoden, die mehrfach gemeldet werden, können bis zur weiteren Überprüfung automatisch entfernt werden. Wenn dieselbe Episode oder Serie wiederholt gemeldet wird und wir feststellen, dass die Meldung gerechtfertigt ist, kann die Episode oder Serie entfernt werden, und der Nutzer erhält eine Warnung wegen unangemessener Inhalte. Weitere Maßnahmen behält sich WEBTOONS ausdrücklich vor, insbesondere die Untersagung des Nutzers neue Inhalte zu veröffentlichen und/oder seinen Account zu sperren.

Meldung von Urheberrechtsverletzungen

Verfahren für die Meldung von Urheberrechtsverstößen

Wenn Du der Meinung bist, dass der Inhalt eines Nutzers Deine Urheberrechte verletzt, oder wenn Du der gesetzliche Vertreter des Rechteinhabers bist, kannst Du eine Take-down-Notiz an dl_copyright_de@webtoonscorp.com mit den nachfolgenden Informationen senden. Diese Anfragen sollten nur vom entsprechenden Rechteinhaber oder einem Vertreter, der befugt ist, im Namen des Rechteinhabers zu handeln, eingereicht werden.

1. Materialien, die beweisen, dass der Meldende, bzw. der vom Meldenden Vertretende, auch Rechteinhaber ist;
2. Die spezifische URL des verletzenden Inhalts auf WEBTOON;
3. Eine Erklärung, dass
- Du der festen Überzeugung bist, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Art und Weise nicht durch den Rechteinhaber oder das Gesetz gestattet ist und
- die Informationen in dieser Meldung zutreffend sind und Du entweder der Rechteinhaber oder ein Vertreter bist, der befugt ist, im Namen des Rechteinhabers zu handeln.
4. Hinreichend Informationen, die WEBTOON die Möglichkeit zu geben, Dich zu kontaktieren, wie z.B. Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse.
5. Eine Unterschrift des Rechteinhabers oder seines gesetzlichen Vertreters (es genügt, wenn Du deinen vollständigen Namen angibst)

Wenn wir eine gültige Takedown-Notice erhalten, werden wir den fraglichen Inhalt sofort entfernen und den Nutzer benachrichtigen. Wenn wir innerhalb von 14 Tagen keine Antwort des Nutzers erhalten, bleibt der Inhalt gesperrt.

Gegenanzeige

Wenn Du der Meinung bist, dass Deine Inhalte, die entfernt wurden, nicht gegen das Urheberrecht verstoßen, oder wenn Du die Genehmigung des Rechteinhabers, des Vertreters des Rechteinhabers oder durch das Gesetz berechtigt bist, kannst Du eine Gegendarstellung an unsere E-Mail-Adresse dl_copyright_de@webtoonscorp.com mit den folgenden Informationen senden.

1. Identifizierung des entfernten Inhalts und der spezifischen URL des Inhalts auf WEBTOON;
2. Eine Erklärung, dass Du in gutem Glauben davon ausgehst, dass die Inhalte aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung der Inhalte entfernt oder deaktiviert wurden;
3. Deinen Namen, Deine Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse
4. Deine physische oder elektronische Unterschrift (es reicht, wenn Du Deinen vollständigen Namen angibst).

Wenn wir eine gültige Gegendarstellung erhalten, werden wir die Mitteilung an die Partei weiterleiten, die die ursprüngliche Meldung über die Urheberrechtsverletzung eingereicht hat. Die meldende Partei hat dann 10 Tage Zeit, rechtliche Schritte in Bezug auf das mutmaßlich verletzende Material einzuleiten. Sofern keine rechtlichen Schritte eingeleitet werden, kann der entfernte Inhalt innerhalb von 10 Werktagen oder mehr nach eigenem Ermessen von WEBTOON wieder zugänglich gemacht werden.

Verstöße gegen diese Policy

Ungeachtet aller Rechtsmittel, die uns in den Nutzungsbedingungen zur Verfügung stehen, behalten wir uns das Recht vor, alle Maßnahmen zu ergreifen, die wir als Reaktion auf Verstöße gegen diese Policy für angemessen halten.

Nutzer, die gegen diese Policy verstoßen, können (vorübergehend oder dauerhaft) von der Veröffentlichung oder Übermittlung von Benutzerbeiträgen ausgeschlossen werden. Zudem kann Dein Konto und Dein Zugang zu den Diensten gesperrt oder gekündigt werden.

Obwohl wir in der Regel versuchen, die Nutzer im Voraus über Maßnahmen zu informieren, die wir als Reaktion auf Verstöße gegen die Policy ergreifen, können wir nach eigenem Ermessen davon absehen. Infolgedessen können Verstöße gegen diese Policy oder die Nutzungsbedingungen zu einem dauerhaften Verlust von Benutzerbeiträgen und anderen Inhalten führen, die zuvor über die Dienste zugänglich waren.

Wenn deine Inhalte aufgrund von Verstößen gegen die Policy entfernt oder gesperrt wurden, kannst Du dich an unser Künstler-Support-Team unter webtoon_de_kuenstler@webtoonscorp.com wenden. Bitte beachte jedoch, dass wir kein Widerspruchsverfahren für Maßnahmen anbieten, die wir als Reaktion auf Verstöße gegen diese Policy betreiben.

Fragen und Feedback

Wenn Du Fragen oder Feedback zu unserer Policy hast, oder wenn Du Sicherheitsbedenken bezüglich der CANVAS-Dienste hast, kannst Du uns gerne unter webtoon_de_kuenstler@webtoonscorp.com kontaktieren.